Zitat des Tages Warum ein 89-Jähriger wieder Grundschüler ist

Ein Bauer aus Sizilien beweist, dass es fürs Lernen nie zu spät ist: Im stolzen Alter von 89 Jahren holt er seinen Grundschulabschluss nach - und hat dafür eine besondere Motivation.


Grundschüler: Opa lernt jetzt mit
DDP

Grundschüler: Opa lernt jetzt mit

"Ich wollte diese Wette mit mir selbst annehmen und glaube, ich habe sie gewonnen."

Antonio Sola, 89, in der Zeitung "Il Corriere della Sera" über seinen Beschluss, noch einmal die Grundschulbank zu drücken. Als Kind hatte der Sizilianer nur vier Jahre lang die Schule besucht und war dabei gleich dreimal sitzen geblieben - prompt entschied sein Vater, der Junge solle lieber sofort eine Arbeit aufnehmen. Jetzt lernt der Rentner bei einem Projekt für ältere Menschen in Mussomeli wieder. Nach der Abschlusszeremonie will der Ort Sola mit einem großen Fest ehren.




© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.