Zitat des Tages Willkommen zu Hause, Frau Ministerin

Sie war im "Kompetenzteam" der Union. Und noch am Wahlabend verkündete Baden-Württembergs Kultusministerin Annette Schavan, dass sie nicht nach Berlin will - die Bildungsgewerkschaft GEW schickte ihr etwas sarkastische Grüße.


Schavan: Spätzle statt Buletten
DDP

Schavan: Spätzle statt Buletten

"Wir freuen uns, dass Kultusministerin Annette Schavan nach einer mehrmonatigen Wahlkampfpause an ihren Schreibtisch im Kultusministerium zurückkehrt."

Rainer Dahlem, Vorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Baden-Württemberg, zur Entscheidung von Annette Schavan für Stuttgart statt Berlin. Am Wahlabend hatte die ehrgeizige CDU-Politikerin schon, als noch nicht feststand, ob Rot-Grün oder Schwarz-Gelb vorn liegen, klargestellt, dass sie ihre "Aufgabe weiterhin in Baden-Württemberg" sehe: "Ich bin erst seit eineinhalb Jahren in diesem Amt, und ich bin keine Springerin." Schavan, Vizevorsitzende der Bundes-CDU, werden Ambitionen nachgesagt, später Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Erwin Teufel zu beerben.






© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.