Zitate des Tages Die Hochschulen und der Fall Wolffsohn

Michael Wolffsohn, Professor an der Bundeswehr-Universität, hat die Folter von Terroristen als legitim bezeichnet, weil man mit "Gentleman-Methoden" scheitern werde. Die Hochschulrektoren haben sich davon deutlich distanziert. Ein Dienstrechts-Experte hält die Entlassung des Historikers aber für weder möglich noch nötig.