Nachrichtenarchiv

Fotos von Samstag, 01. April 2006

Grimme-Preis: Vom Westen nichts Neues

Ohne Glanz und Glamour – dafür mit dem Anspruch auf Anspruch, verlieh gestern Abend der Deutsche Volkshochschul-Verband den Grimme-Preis an Fernsehproduktionen des vergangenen Jahres. Die Preisverleihung lässt für einen Abend die alte Bundesrepublik aufleben. mehr...

Schooljam-Finale 2005/2006: Alle Teilnehmer

Hunderte Bands haben sich beworben, nur eine kann gewinnen. Diese acht Schülerbands spielten auf der Frankfurter Musikmesse im großen Schooljam-Finale. mehr...

Generation P: Protestzug der Praktikanten

Sie sind jung, gut ausbildet und kosten nichts: In ganz Europa demonstrieren heute Praktikanten gegen die Missstände bei ihren Beschäftigungsverhältnissen und für mehr Rechte. In Berlin haben sich etwa 60 maskierte Praktikanten versammelt. Ein Hilferuf der Generation P. mehr...

Papst Johannes Paul II.: Der Marathonmann Gottes

Johannes Paul II. erlangte in seiner mehr als 26 Jahre währenden Zeit als Oberhaupt der katholischen Kirche eine Beliebtheit wie kaum ein Papst zuvor - allerdings war er auch extrem umstritten. Nach außen gab er sich weltoffen, gegen Krieg und für die unterdrückten Völker, nach innen hin aber glaubensstur und erzkonservativ. mehr...

Rapper Ufuk Sahin: "Sagen, wie es ist"

Gangster-Rap aus Berlin galt lange als musikalische Ghetto-Romantik. Jetzt hat die Realität das Genre eingeholt. Den Rütli-Abgänger Ufuk Sahin lässt der Skandal kalt: Ein Leben jenseits der Gewalt kennt der Neuköllner HipHopper nicht. mehr...

US-Außenpolitk: PR-Desaster in Blackburn

Der Großbritannien-Besuch von US-Außenministerin Rice gerät zum PR-Desaster. Eine schnelle Bemerkung über "tausende Fehler" im Irak muss sie nachträglich relativieren. Ein Treffen mit Ex-Beatle McCartney platzte, ebenso ein Besuch in einer Moschee und ein Fußballspiel. mehr...

Chirac-Rede: Studenten demonstrieren für mehr Änderungen

Die Proteste reißen nicht ab: Nach der Fernsehansprache Chiracs am Freitagabend lieferten sich erneut etwa 2000 Jugendliche in ganz Frankreich Straßenschlachten mit der Polizei. Politiker fordern indes, Chiracs Vorschläge zur Arbeitsmarktreform schnell umzusetzen. mehr...

Hafen von Miami: Terrorgefahr am Kai

Die US-Regierung investiert Milliarden Dollar in die Terrorabwehr auf Flughäfen, aber nur Millionen bei den Seehäfen. Die Container-Umschlagplätze sind damit die Achillesferse des US-Heimatschutzes. mehr...

Fotos von Freitag, 31. März 2006

Saurierkiller: Meteorit von Chicxulub entlastet

Neue Indizien zum Sauriersterben: Von der Wucht des Meteoritenaufschlags geformt, zeugen kleine Glaskugeln in ganz Mittelamerika vom Chicxulub-Einschlag. Wissenschaftler können damit auch zeigen, dass der Meteorit wohl nicht den Massentod am Ende der Kreidezeit ausgelöst hat. mehr...

Im Knast: Bochumer Karzer und das historische Vorbild

Die Uni Bochum foppt Journalisten mit der April-Meldung, dass dort ein Karzer für Bücherdiebe gebaut wird. So abwegig ist das nicht: Früher hielten die Unis stets Zellen für delinquente Studenten bereit, wie in Göttingen. mehr...

Dodge-Historie: Niemals niedlich!

Dodge ist die wohl typischste Automarke der USA. Die Modelle sind groß und stark und männlich. Hätte es im Wilden Westen schon Autos gegeben, John Wayne wäre wohl Dodge gefahren. Am 10. Juni expandiert Dodge nach Europa, auf diesen D-Day arbeitet das Unternehmen hin. mehr...

Transsib: Von Peking bis Moskau

Wer mit der Transsibirischen Eisenbahn reist, muss viel Zeit mitbringen. Die endlosen Weiten der Taiga, die Bergwelt der Mongolei und das Wunder des Baikalsees schenken dem Reisende Ruhe. Zugexperten empfehlen, die lange Bahnfahrt in Peking zu starten. mehr...

Elbflut: Mit Sandsäcken gegen die Wassermassen

Keine Entwarnung in Sicht: Noch immer steigen die Pegel der Elbe; die Bürger von Dresden werden bereits auf Evakuierungen vorbereitet. Für das Wochenende sind weitere heftige Niederschläge vorhergesagt. mehr...

Die verbreitetsten Theorien: Bush, der Mossad und die Saudi-Connection

Die Spekulationen um die Hintergründe von 9/11 blühen: Wer hat die Anschläge inszeniert? Der israelische Geheimdienst? Die Ölindustrie? Oder hat, wie die Scientologen glauben, die US-Psychiatriebranche an allem Schuld? Zehn Verschwörungstheorien. mehr...

Segway Human Transporter: Wedeln durch die Fußgängerzone

In den USA ist der Segway ein Kultobjekt. In Deutschland aber darf der Hightech-Roller bislang nicht auf öffentlichem Gelände fahren. Doch nachdem er sich im Test bei Ordnungshütern im Saarland bewährt hat, könnte es bald grünes Licht für den "Human Transporter" geben. mehr...

30 Jahre Apple: Die Hochs und Tiefs der coolsten Firma der Welt

Von der Erfindung des PC bis zum Rande des Untergangs brauchte es nur ein, zwei falsche Entscheidungen - zurück zum Erfolg und Kultstatus nur ein paar richtige. Keine Firma hat die Welt der IT in den letzten drei Jahrzehnten so geprägt wie Apple - und keine hat eine so wechselvolle Geschichte mehr...

Navigationssysteme: Wie sieht eigentlich der Eiffelturm aus?

Auf ihrem Weg durch fremde Städte müssen Autofahrer künftig immer weniger abstrahieren, um die Anzeige auf dem Bildschirm ihres Navigationssystems zu verstehen. Dreidimensionale Grafiken und Gebäudesimulationen in Fotoqualität sollen die Orientierung erleichtern. mehr...

Supervulkan: Magmakammern unter der Mondlandschaft

Im Dreiländereck von Argentinien, Bolivien und Chile haben Geologen Spuren einer der verheerendsten Vulkanausbrüche der Erdgeschichte gefunden. Die Forscher vermuten in der Region, die als Kinderstube der Supervulkane gilt, noch weitere schlafende Monster. mehr...

Wembleystadion: Triumphstätte und Baustelle

Die Eröffnung des neuen Wembleystadions musste erneut verschoben werden. Damit setzte sich die Pannenserie weiter fort. Im alten Stadion konnte England große Erfolge feiern. 1966 holte sich die Elf nach dem legendären Treffer von Geoffrey Hurst den WM-Titel. mehr...

Monster Waves: Research Vessel Pounded at Sea

British researchers encountered a series of giant waves off the coast of Scotland recently. These waves are among the highest ever measured, and they may force marine scientists to re-think safety standards for ships and oil rigs. mehr...

Wüste Namib: Quads,!Naras, Totenschädel

Die natürliche Heimat eines Quad ist die Wildnis. Und welche Landschaft könnte wilder und lebensfeindlicher sein als die älteste Wüste der Welt: die Namib. Mit einem vierrädrigen Offroader drang Antje Blinda zu versteinerten Menschenspuren, Totenschädeln und Nebeltrinkern vor. mehr...

Auto Mobil International: Neuheiten in Leipzig

Nur wenige Wochen nach dem Auto-Salon von Genf präsentieren die Hersteller ihre Neuheiten auch in Leipzig. Auf der AMI geben umweltfreundliche und sparsame Autos den Ton an - Erd- und Flüssiggas und Ethanol treiben die grünen Fahrzeuge der Zukunft an. mehr...

Elbhochwasser: Die Pegel steigen weiter

Keine Entwarnung in Sicht: Noch immer steigen die Pegel der Elbe; die Bürger von Dresden werden bereits auf Evakuierungen vorbereitet. Für das Wochenende sind weitere heftige Niederschläge vorhergesagt. mehr...

Miniatur Wunderland: Welt im Miniformat

Der Tidenhub beträgt vier Zentimeter, Nonnen baumeln am Rand der Welt mit den Beinen, und Spiderman hangelt sich durch Wolkenkratzer: In der größten Modelleisenbahnanlage der Welt ist alles möglich. Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist unermüdlich am Expandieren. mehr...

Mitsubishi Colt CZC: Endlich ein Cabrio

Die Idee findet man zum ersten Mal tief im Mitsubishi-Archiv, in den Unterlagen aus dem Jahre 1962. Damals stellte die japanische Marke erstmals ein offenes Auto vor, die Studie "Colt 600 Cabrio". Jetzt, 44 Jahre später, fährt ein Colt-Serienmodell mit Klappdach vor. mehr...

Integration: Wie Herr Usta eine Koalition erklärt

Die neuen Integrationskurse sind keine Crashkure für die Beantwortung der geplanten Einbürgerungsfragebogen. Integration findet dort trotzdem statt: Ausländer finden eine soziale Heimat, auf deutsch. mehr...

Dezember 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
November 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Oktober 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
September 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
August 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juli 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Juni 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Mai 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
April 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
März 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Februar 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
Januar 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31