Nachrichtenarchiv

Fotos von Freitag, 09. Juni 2006

Photo Gallery: Ecuador Sinks Poland

Ecuador got the World Cup's first upset by defeating Poland 2-0. The South Americans' solid if unspectacular play was enough to torpedo the unimaginative Poles. mehr...

Überraschungserfolg: Jubelnde Ecuadorianer, verzweifelte Polen

Mit großen Hoffnungen war das polnische Team in die WM gestartet, doch der Auftakt verlief alles andere als glücklich. Gegen Ecuador setzte es eine bittere 0:2-Pleite. Nun haben die Südamerikaner gute Chancen, die Gruppenphase zu überstehen. mehr...

England-Quartier: Rooney hat seine Ruhe

Hätte sich die englische Nationalmannschaft nicht Bühlertal als Trainingsort ausgesucht, das versteckte Örtchen am Rande des Schwarzwaldes wäre wohl nur Weinfreunden ein Begriff geblieben. Von frenetischen Fans ist hier wenig zu sehen. Die wohnen, wenn überhaupt, einen Ort weiter. mehr...

Photo Gallery: Germany Gets by Costa Rica in World Cup Opener

Germany's defense looked shaky, but the World Cup hosts managed to defeat underdogs Costa Rica. mehr...

Eröffnungsspiel: Mit Krampf zum Auftaktsieg

Die deutsche Elf hatte es schwerer als erwartet. Nach gutem Beginn ließ sie sich vom Tor der Costa Ricaner beeindrucken. Gegen Ende spielten sie zwar ihre Überlegenheit aus. Trotzdem bleibt viel Luft nach oben. mehr...

World Cup Opening Ceremony: World Cup Wackiness

The World Cup opening ceremony began in a riot of color, music and dance. Despite some surreal moments everyone seemed to enjoy the occasion and now the competition can start for real. mehr...

Photo Gallery: Adidas -- A Football Apparel Classic

German sports apparel company Adidas is part of the huge merchandise community FIFA has cooked up for this year's World Cup. The company has been part of the world of soccer for decades. During the 1974 World Cup, 85 percent of players sported the signature three stripes. mehr...

WM-Eröffnungsfeier: Kopfschmuck, Kickerlegenden und Kanzlerin

Farbenfroh und ausgelassen ging es auf der Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zu. Es wurde getanzt, gesungen und gejubelt. Fest steht: Nun darf der Ball endlich rollen. mehr...

Drafi Deutscher: Wechselvolle Karriere

"Marmor, Stein und Eisen bricht", "Nimm mich so wie ich bin" oder "Herz an Herz Gefühl" – das waren nur drei der Hits, die Drafi Deutscher in seiner mehr als 40-jährigen Karriere landete. Jetzt starb der Schlagersänger im Alter von nur 60 Jahren in einer Frankfurter Klinik. mehr...

Sahara-Sand: Mikroben über dem Ozean

Im Sand gewaltiger Sahara-Stürme reisen Pilze und Bakterien westwärts. Hoch über dem Atlantik konnten Wissenschaftler jetzt messen: Die UV-Strahlung der Sonne tötet bei weitem nicht alle Erreger im Sandschleier ab. Die Überlebenden, das scheint nun klar zu sein, lassen in der Karibik regelmäßig Korallen sterben. mehr...

WM-Schiedsrichter: Brasilianer ohne Englischkenntnisse

21 Schiedsrichter sind bei der Weltmeisterschaft 2006 im Einsatz. Deutschland wird durch Markus Merk vertreten. Als einzige Nation mit zwei Referees startet Mexiko. Die Südamerikaner stellen außerdem den jüngsten aller Spielleiter. mehr...

Photo Gallery: The End of Zarqawi

Zarqawi's end came from the sky. Two massive bombs were dropped on the house he was in on Wednesday evening in the town of Hibhib. mehr...

Sandy: Engel auf Solopfaden

Überleben nach der Casting-Blase: Sandy Mölling ist das einzige Mitglied der Girlgroup No Angels, das auch als Solo-Künstlerin erfolgreich ist. Mit strenger Disziplin und harter Arbeit bemüht sich die 25-Jährige, im Popstar-Einerlei nicht unterzugehen. mehr...

Schulprojekt in Tschetschenien: Es geht voran

Sie haben geboten, gefiebert, gespendet - für die Autogrammkarten von Yvonne Catterfeld, Heiner Lauterbach oder Oliver Pocher. Mit dem Geld, insgesamt 3200 Euro, baut die Menschenrechtsorganisation Memorial in Tschetschenien eine Schule. mehr...

Vulkan Merapi: Forschung in der Todeszone

Ihr Forschungsgegenstand bringt Verderben - nicht nur den Anwohnern. Vulkanologen werden immer wieder Opfer jener Feuerberge, deren Geheimnisse sie ergründen wollen. Trotz einer langen Liste prominenter Toter klettern auf dem spuckenden Merapi wieder Vulkan-Forscher herum - auch aus Deutschland. mehr...

Land Rover Defender Cabrio: Der Dino ohne Dach

Schon oft wurde der Defender totgesagt. Doch kurz vor dem 60. Geburtstag findet der Offroad-Methusalem noch Freunde. Jetzt macht ein Cabrio Lust auf den Sommer. Und im Herbst folgt eine Modellpflege, die den Oldie noch einmal über die Zulassungshürden bugsieren soll. mehr...

Robotik: Künstliche Fingerspitze

Bislang ging Robotern das Feingefühl menschlicher Fingerspitzen ab. Ein neuer Sensor macht sie nun zartfühlend genug, um die Oberflächen von Geldmünzen zu ertasten. Wissenschaftler hoffen, dass Maschinen so bald auch Krebs oder Gallensteine ertasten können. mehr...

Photo Gallery: What to See in Hamburg

Blue neon goals put Hamburg natives and their visitors in the mood for World Cup action. The big screen is located near the famous Reeperbahn. mehr...

Photo Gallery: Viva Colonia

The New York Times says Cologne will be the best German city in which to celebrate the World Cup. With the most spectacular cathedral in Europe, Germany's friendliest population and refreshing Kölsch beer, we could hardly disagree. mehr...

Schweizer Alpen: Sprengungen an der Gotthard-Autobahn

Zwischen den Nordeuropäern und den sonnigen Stränden Italiens liegt der Gotthard-Tunnel. Das Nadelöhr in den Schweizer Alpen ist seit dem tödlichen Steinschlag gesperrt, Urlauber müssen lange Umwege in Kauf nehmen. Gewaltige Sprengungen sollen die Fahrt wieder sicher machen. mehr...

Am Spielfeldrand: Das Phänomen Spielerfrau

Vier Wochen lang schminken, schauen, jubeln und den Mann aus der Ferne medienwirksam anhimmeln: Spielerfrau-Sein bei einer WM klingt nicht durchweg spannend. Was sind das eigentlich für Frauen, die sich das antun und hierzulande in großer Zahl Quartier beziehen? mehr...

Karrierelounge: Come on, party people

Sie trafen sich auf den Kölner Rheinterrassen und hofften auf einen Job: Die Bekleidungsfirma Peek & Cloppenburg hatte 150 Bewerber zur "Karrierelounge" eingeladen - eine Party, bei der sich Personaler und Kandidaten kennenlernen sollten. mehr...

Dezember 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
November 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Oktober 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
September 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
August 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juli 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Juni 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Mai 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
April 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
März 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Februar 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
Januar 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31