Nachrichtenarchiv

Fotos von Freitag, 23. Juni 2006

Photo Gallery: Switzerland Sees Off South Korea

In a game of high drama and controversy, Switzerland beat South Korea 2-0 to win Group G and put the South Koreans out of the tournament. mehr...

Photo Gallery: France is Victorious Against Togo

France had to beat Togo 2-0 to make sure of a place in the second round of the World Cup. They got the job done, with goals from Vieira and Henry. mehr...

Frankreich-Sieg gegen Togo: Störche im Feld, Katze im Tor

Sie mussten mit zwei Toren gewinnen, um sicher ins Achtelfinale einzuziehen und erledigten die Pflichtaufgabe: Frankreich besiegte Togo 2:0. Dabei hatten die Stürmerstars Thierry Henry und David Trezeguet mehr Mühe, als manch einer vor der Begegnung vermutet hätte. Besonders der togolesische Torhüter brachte die Grande Nation an den Rand der Verzweiflung. mehr...

Schweizer Sieg gegen Südkorea: Erst bluten, dann jubeln

Mangelnden Einsatz konnte man den 22 Akteuren beim letzten Spiel der Gruppe G zwischen der Schweiz und Südkorea nicht vorwerfen. Tragischer Held war der Schweizer Verteidiger Philippe Senderos, der sich erst beim 1:0 eine Platzwunde im Gesicht zuzog, dann in der zweiten Halbzeit wegen einer anderen Verletzung sogar ausgetauscht werden musste. mehr...

Photo Gallery: Germany's Carnival of Cultures

After spending a week traveling across Germany, it will become clear to anyone visiting the country that the 2006 World Cup is more than just a soccer tournament. Indeed, this is a full-fledged festival of the people. mehr...

Photo Gallery: Spain Hold Off Saudi Arabia

Spain fielded a B-team against Saudi Arabia but still walked away with three points. Despite a very average performance, the Spanish can celebrate three straight wins. mehr...

Photo Gallery: Ukraine Celebrates Qualification

Ukraine has made it through to the World Cup Second Round in its first time in the tournament. A penalty by Andriy Shevchenko was the difference between the two teams. mehr...

Schachtelhotels: Schlafen wie eine Sardine

Japan gilt als eines der teuersten Länder der Welt, Übernachtungskosten in Tokio lassen vielen Reisenden die Haare zu Berge stehen. Dabei gibt es eine preisgünstige Alternative: das Kapselhotel, eine futuristische Mischung aus Bienenstock, Odyssee im Weltraum und Schullandheim. mehr...

Achtelfinale, wir kommen: Ukrainische Jubeltraube

Zum ersten Mal ist die Ukraine bei einer WM dabei, und gleich hat sich das Team die Qualifikation für das Achtelfinale geschafft. Nach der Pleite gegen Spanien siegte das Team gegen Saudi-Arabien und Tunesien. mehr...

Spanisches Italien: Die Saudis und die iberische Mauer

Spaniens B-Elf drückte zu Beginn, machte das Tor und verharrte dann in der Abwehr. Im schwächsten spanischen Spiel der WM kamen die Saudis zu vielen Chancen, konnten aber die besten Möglichkeiten nicht nutzen. Viel Jubel in Spanien trotz miesem Spiel gegen den schwächsten WM-Teilnehmer. mehr...

Alfa Spider: Die "Seele der Marke"

Der Spider ist die Seele von Alfa Romeo und Sinnbild für das italo-automobile Dolce Vita. Wer Espresso, Grappa und Designermode liebt, kann sich nun auf eine nächste Generation freuen. Auf Basis des Brera kommt der offene Sportwagen im September nach Deutschland. mehr...

Aufgeblähte WM: Biederkeit, Elend und Altersschwäche

Früher war doch nicht alles schlecht. Auch unter 16 WM-Teilnehmern bei der WM 1974 gab es Favoriten, deren Geheime welche und Exoten. Warum also die Aufstockung auf doppelt so viele Teams? SPIEGEL ONLINE zeigt Enttäuschungen und Überflüssigkeiten. mehr...

100 Jahre Lancia: Die Eigenart bewahrt

Die Automarke Lancia steht in Deutschland auf der roten Liste. Von Januar bis April wurden hierzulande lediglich 817 Modelle neu zugelassen. Es war der traurige Start in ein Jahr, das eigentlich Glanz und Gloria verspricht, denn Lancia feiert 100. Geburtstag. mehr...

Felssprengung: Mit Rumms ins Tal

Gut drei Wochen nach dem tödlichen Felssturz auf die Gotthard-Autobahn haben Schweizer Bergexperten einen weiteren gefährlichen Steinvorsprung gesprengt. Eine gewaltige Gerölllawine donnerte ins Tal. Die Nord-Süd-Achse durch die Alpen bleibt aber noch einige Tage blockiert. mehr...

Sozialer Tag: Tausche Klassenzimmer gegen Arbeitsplatz

Jobben statt pauken hieß es gestern für 390.000 Schüler: Einen Tag lang verkauften sie Brötchen oder mähten den Rasen von Bundespräsident Horst Köhler – und verdienten damit mehr als vier Millionen Euro. Drei Schülerinnen erzählen von ihrem Ausflug in die Arbeitswelt. mehr...

Polit-Talkerin: Kleine Frau - große Quote

Zehn Jahre lang hat Sabine Christiansen in ihrer sonntäglichen ARD-Show Promis und Politiker begrüßt. Ab Mitte 2007 ist Schluß - ihr Nachfolger wird Günther Jauch. SPIEGEL ONLINE zeigt die Stationen ihrer Fernsehkarriere. mehr...

Photo Gallery: The World Cup that Split Germany

The World Cup in 1974 saw the East German national team meet the West German team for the first and only time. The 1-0 result for the East became the country's most important sports event ever. mehr...

Fotostrecke: Die Karriere des Joschka Fischer

Sponti, Turnschuhminister, Staatsmann. Fotos von Joschka Fischer sind fester Bestandteil der jüngeren Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. SPIEGEL ONLINE zeigt Ansichten des Grünen Leitwolfs aus drei Jahrzehnten. mehr...

Land Rover Freelander: Premiere mit Maria Scharapova

Land Rover bleibt am Gas. Nachdem 2002 der neue Range Rover antrat, vor zwei Jahren der neue Discovery und im vergangenen Sommer der Range Rover Sport kam, macht sich nun der neue Freelander startklar. Aus dem tristen Offroader von einst ist ein kleiner Nobelhobel geworden. mehr...

Iran: Auf Kurs gegen den Westen

Die Bassidsch-Miliz ist eine tragende Säule des Regimes in Teheran. Von Ajatollah Chomeini ins Leben hat sie sich zu einer Massenbewegung entwickelt: die starken Männer und ihr geistiger Vater in Bildern. mehr...

Photo Gallery: Australian Cheers, Croatian Tears

Australia fought back twice to advance to the last sixteen of the World Cup with a pulsating 2-2 draw against Croatia in Stuttgart on Thursday. mehr...

Dezember 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
November 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Oktober 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
September 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
August 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juli 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Juni 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Mai 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
April 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
März 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Februar 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
Januar 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31