Nachrichtenarchiv

Videos von Montag, 12. Dezember 2011

Video
Comedycentral

"Die Deutschen sind das unlustigste Volk der Welt!"

In der neuesten Folge von South Park zeichnet Jimmy, als Initiator der Award Show, die Deutschen als unlustigste Nation der Welt aus. Und so richtig Spaß verstehen sie dann auch nicht - allen voran Angela Merkel. mehr...

Video
SPIEGEL ONLINE

"Ich schäme mich dafür"

Sie logen, indoktrinierten, grenzten Abweichler aus und das alles im Klassenzimmer: DDR-Lehrer. Nicht alle befürworteten die sozialistische Diktatur, doch alle mussten im Unterricht Linientreue mimen. Jetzt gibt eine ehemalige Pädagogin Jugendlichen Anschauungsunterricht. Sie stemmt sich gegen das Vergessen und erntet dafür auch Kritik. mehr...

Video
imago

Magaths skurrile Erklärungen

Nichts stimmt beim VfL Wolfsburg. Das Ensemble aus erfahrenen Profis taumelt Richtung Tabellenende, jedes Auswärtsspiel wird zur Pleite. Felix Magath wechselt die Aufstellung wild durcheinander - ohne Effekt. Der Trainer bietet seltsame Erklärungen an. mehr...

Video
REUTERS

Guttenbergs (Nicht-)Comeback

Es ist der erste große Auftritt in Europa seit dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg von seinen Ämtern in Deutschland. Das CSU-Mitglied stellte in Brüssel eine Initiative für Freiräume im Internet vor. mehr...

Video
dapd

Glückloser Wahlkampf, gefühlte Niederlage

Mit viel Optimismus und glänzenden Umfragewerten war Renate Künast im Sommer für die Grünen in den Wahlkampf um das Berliner Rathaus gezogen - am Ende reichte es für die Grünen nur für weitere Jahre in der Opposition. Künast selbst verabschiedete sich Richtung Bundespolitik. mehr...

Video
YouTube

US-Politiker Perry wird zur Karikatur seiner selbst

Der Republikaner Rick Perry hat einen sehr merkwürdigen Wahlwerbespot veröffentlicht - und ist damit über Nacht zum meist verlachten Politiker der USA geworden. mehr...

Video
Absurda/ Red Onion

Margot

mehr...

Video
SPIEGEL TV

Teil 1 - Januar bis Februar

Arabischer Frühling in Tunesien, Rainer Langhans im Dschungelcamp, Aufstände in Ägypten und Libyen und der Absturz von Überflieger Guttenberg. (11.12.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Teil 2 - März bis April

Tsunami in Japan, Atomwende in Deutschland, Rebellen-Vormarsch in Libyen, Traumhochzeit in London, und in Hamburg-Harburg wird der seit Jahrzehnten gesuchte Kindermörder Martin N. gefasst. (11.12.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Teil 3 - Mai bis Juni

Osama Bin Laden wird in Pakistan von US-Marines getötet, Japan kämpft gegen die Folgen der Atomkatastrophe, der Wettermoderator Jörg Kachelmann wird freigesprochen, und in Deutschland sterben 39 Menschen an den Folgen von Ehec. (11.12.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Teil 4 - Juli bis August

Griechenland stürzt ins finanzielle Chaos und Europa gleich mit, Anders Breivik tötet in Norwegen 76 Menschen, in Libyen siegt das Volk über den Diktator Gaddafi, und in London kommt es zu sozialen Unruhen. (11.12.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Teil 5 - September bis Oktober

In New York wird die Wallstreet besetzt, in Libyen stirbt der Diktator Gaddafi, die Kanzlerin hebelt den Rettungsschirm auf eine Billion, und in den deutschen Unis herrscht Platzmangel wie noch nie. (11.12.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Teil 6 - November bis Dezember

Die Bilder der Zwickauer Neonazi-Zelle gehen um die Welt, Europas Sorgenkinder Papandreou und Berlusconi müssen gehen, und Merkels Eurorettungs-Plan geht in die nächste Runde. (11.12.2011) mehr...

Afrikanische Weihnachtsmänner in Bremen

Weihnachten 1991 versucht Bremen, die Stimmung in der Hansestadt durch den Einsatz von schwarzafrikanischen Weihnachtsmännern aufzuhellen. Die abstruse Idee ist ein Werbe-Gag der öffentlich finanzierten Werbeagentur "Bremen-Werbung" und stößt in der Innenstadt nicht überall auf Begeisterung. mehr...

Dezember 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
November 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Oktober 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
September 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
August 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Juli 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juni 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Mai 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
April 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
März 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Februar 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28            
Januar 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31