Nachrichtenarchiv

Videos von Montag, 16. Mai 2011

Das Wichtigste des Tages

US-Gericht lehnt Freilassung Strauss-Kahns auf Kaution ab +++ Milliarden-Subventionen für Elektroautos +++ Anklage gegen Gaddafi vor Internationalem Strafgerichtshof beantragt +++ Letzter Flug der "Endeavour" mehr...

BVB-Partymarathon mit Überlänge

Die Sonnenbrillen sind weg, statt dessen erscheinen die Spieler des BVB im frisch gebügelten Anzug zum offiziellen Termin im Dortmunder Rathaus. Spieler und Trainer dürfen sich ins goldene Buch der Stadt eintragen, Nuri Sahin bekommt am Rande sogar noch die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen. mehr...

Video
dapd

Daum schmeißt das Handtuch

Zwei Tage nach dem vierten Abstieg haben bei Eintracht Frankfurt die Aufräumarbeiten begonnen. Christoph Daum verlässt die Hessen. Heribert Bruchhagen bleibt Vorstandschef und forciert die Suche nach einem neuen Trainer und einem neuen Manager. mehr...

Video
imago

Eine Kanone und viel Selbstkritik - das Fazit der Bayern

Ein Trostpreis gab es doch noch: Mario Gomez gewann die Torjägerkanone. Ansonsten war es eine enttäuschende Saison ohne Titel für den FC Bayern München. Der Rekordmeister will mit namhaften Neuzugängen zurück in gewohnte Sphären. mehr...

Dominique Strauss-Kahn in U-Haft

IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn soll nach seiner vermeintlichen Sex-Attacke einem Richter in New York vorgeführt werden. Die Festnahme des mächtigen Herausforderers von Nicolas Sarkozy bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich löste in Paris Verschwörungstheorien aus. mehr...

Video
imago

Der egoistische Spieler - Eklat um Diego

Diego, der seine Mannschaft im entscheidenden Klassenerhaltsspiel im Stich ließ, erscheint beim Training als sei nichts gewesen. Er wolle "nicht darüber reden", sagt er. Sanktionen werden gefordert, Felix Magath spricht zunächst von einer Abmahnung und einer Geldstrafe. mehr...

Israel befürchtet weitere Unruhen

Es waren die schlimmsten Zwischenfälle seit Jahren an Israels Grenzen: Tausende Demonstranten versuchten von Syrien, dem Gazastreifen und dem Libanon ins Land zu gelangen. Mindestens 13 Menschen kamen ums Leben, Dutzende wurden verletzt. mehr...

Frankfurts Absturz - Daum vor dem Ende

Der vierte Abstieg ist besiegelt. Eintracht Frankfurt hat eine katastrophale Rückrunde gespielt. Kaum einer registrierte, dass die Eintracht über ihre Verhältnisse spielte. Das Team war zerrüttet. Mit Christoph Daum wurde vieles noch schlimmer. mehr...

Video
SPIEGEL TV

Tollkühnes Mädchen mit fliegender Kiste

Im Alter von sieben Jahren spielen viele Mädchen noch mit Puppen. Michelle findet das langweilig. Sie fährt lieber mit ihrer Motocross-Maschine durch die sächsische Provinz. Unterstützt wird sie von ihrem ebenfalls motorsport-begeisterten Vater, der die Erstklässlerin zu all ihren Rennen begleitet. (15.05.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Die postapokalyptische Geisterstadt

Wer heute nach Tschernobyl reist, gewinnt einen Eindruck davon, was Japan möglicherweise noch bevorsteht. 25 Jahre nach dem Super-GAU ist das ukrainische Sperrgebiet eine Geisterstadt. Das Einzige, was rund um den Unglücksreaktor noch eine Zukunft hat, ist die Natur. Schritt für Schritt holt sie sich zurück, was der Mensch verlassen hat. (15.05.2011) mehr...

Video
SPIEGEL TV

Wo Griechen und Iren noch punkten können

Man ist schon dankbar, dass man den "Eurovision Song Contest" jetzt mit ESC abkürzen darf. Lässt sich leichter aussprechen - klingt aber auch ein bisschen nach ESM, was wiederum die Abkürzung für den "Euro-Rettungsschirm" ist. Im Grunde ist ja auch beides dasselbe: Deutschland zahlt, und am Ende landen Wackelkandidaten wie Griechenland und Irland auf den vorderen Plätzen. Unsere Gebührengelder - taken by a stranger. mehr...

Video
SPIEGEL TV

Die Elendslager der kurdischen Flüchtlinge

Die Situation der kurdischen Flüchtlinge aus dem Irak ist 1991 verheerend. In den Lagern im türkischen Grenzgebiet fordern Kälte, Hunger und Seuchen täglich neue Todesopfer. Die humanitäre Hilfe kommt in den meisten Fällen zu spät oder gar nicht. mehr...

Dezember 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
November 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Oktober 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
September 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
August 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
Juli 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juni 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Mai 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
April 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
März 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Februar 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28            
Januar 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31