Britische Sanktionen Apple sperrt Apps des russischen Social-Media-Konzerns VK

Die Programme des russischen Facebook-Konkurrenten können auf iPhones nicht mehr heruntergeladen und installiert werden. Apple begründet den Schritt mit Sanktionen gegen russische Oligarchen.

Zentrale von VK in Moskau: Der Konzern will auch weiterhin iPhone-Apps anbieten

Zentrale von VK in Moskau: Der Konzern will auch weiterhin iPhone-Apps anbieten

Foto: Artyom Geodakyan / ITAR-TASS / IMAGO

Weil die britische Regierung Sanktionen gegen russische Oligarchen verhängt hat, hat Apple hat die Apps des russischen Internetkonzerns VK aus seinem App Store entfernt. Betroffen sind offenbar eine ganze Reihe von Apps, darunter die in Russland beliebte Social-Media-Plattform VKontakte und der E-Mail-Anbieter Mail.ru, der seinerseits VKontakte im Jahr 2014 aufgekauft hatte.

VK war mit der Sperre bereits am Dienstag an die Öffentlichkeit getreten. Demnach hat Apple die Entwickleraccounts des russischen Unternehmens gesperrt. VK betont, dass bereits installierte Apps noch auf absehbare Zeit funktionieren werden, allerdings könnte es Probleme bei einigen Funktionen wie Zahlungen per App geben. Des Weiteren seien die mobilen Browserversionen der Portale für Apple-Nutzerinnen und Nutzer weiterhin verfügbar. VK will auch weiterhin iPhone-Apps anbieten.

Dem US-Portal »The Verge«  hat Apple die Sperre am Mittwoch bestätigt und diese mit den britischen Sanktionen gegen russische Oligarchen begründet, von denen auch Anteilseigner an VK betroffen seien. Deshalb seien die Entwickleraccounts des IT-Konzerns deaktiviert worden, wodurch sich die betroffenen Apps weltweit nicht mehr installieren ließen. Allerdings hat Apple keinen Prozess, bereits installierte Apps von iPhones zu entfernen. In Googles Play Store für Android-Smartphones sind die Apps weiterhin abrufbar.

Unterdessen hat die russische Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor Apple vorgeworfen, in die Informationsfreiheit der russischen Bevölkerung einzugreifen, und Aufklärung darüber verlangt, warum die Apps gesperrt wurden.

tmk
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.