Sicherheitsbedenken Apple wirft mehrere Kinderüberwachungs-Apps aus dem App Store

Apple hat Anwendungen aus seinem App Store verbannt, mit denen Eltern die Handynutzung ihrer Kinder kontrollieren können. Der Konzern begründet den Schritt mit Sicherheitsbedenken, Betroffene vermuten einen anderen Grund.
App-Store-Logo auf einem iPhone

App-Store-Logo auf einem iPhone

Silas Stein/ dpa
juh/dpa
Mehr lesen über