Chinas Überwachung der Uiguren Ein Volk wird gehackt

China überwacht die muslimische Minderheit der Uiguren mit iPhone-Implantaten, Gesichtserkennung und Spionage-Apps. Und zeigt, wie moderne Technologie die digitale Totalkontrolle ermöglicht - selbst außerhalb des Landes.
Provinz Xinjiang: Jeder Schritt der Bewohner wird überwacht. Wer keine entsprechende App aufs Handy lädt, dem droht Haft

Provinz Xinjiang: Jeder Schritt der Bewohner wird überwacht. Wer keine entsprechende App aufs Handy lädt, dem droht Haft

Foto: Ng Han Guan / AP