Geld vom Bund Entwicklung der Corona-Warn-App kostet rund 20 Millionen Euro

Die Corona-Warn-App des Bundes wird zwar von SAP und der Telekom entwickelt, aber der Bund zahlt dafür 20 Millionen Euro. Hinzu kommen Betriebskosten von bis zu 3,5 Millionen Euro im Monat.
So ungefähr wird der Startbildschirm der deutschen Corona-Warn-App aussehen

So ungefähr wird der Startbildschirm der deutschen Corona-Warn-App aussehen

Foto:

Stefan Jaitner/ DPA

pbe/dpa