Angetippt "Game about Squares" ist einfach kompliziert

Das kostenlose Puzzlespiel "Game about Squares" kommt ohne viel Schnickschnack aus und funktioniert direkt im Browser, auch auf Smartphones. Es ist genau die Art von Spiel, die richtig Spaß macht.

Farbige Klötze über den Bildschirm auf ihr Ziel schieben, nach diesem einfachen Prinzip funktioniert "Game about Squares" . Entwickler Andrey Shevchuk weist die Spieler mehrfach darauf hin, dass nicht viel mehr Aufregendes passiert. 35 Level gibt es, mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad.

Nach ein paar Levels wird es tatsächlich schwieriger. Laut der anonymen Spielstatistik wurde "Game about Squares" bereits rund 100.000-mal gestartet, aber nur 2,5 Prozent der Spieler schafften es bis Level 25. Für das letzte Level brauchen Spieler im Schnitt 440 Klicks - wenn das mal keine Herausforderung ist!

Zum Glück lassen sich die Level blitzschnell neu starten, ohne Verzögerung. Dabei muss auch kein neues Leben oder Ähnliches gekauft werden. Allenfalls kann man dem Entwickler über Flattr ein paar Euro zukommen lassen, wenn man denn möchte. Geschrieben ist "Game about Squares"  in HTML5, mit JavaScript und CSS. Es läuft in allen modernen Browsern, auch auf dem Smartphone.