Kontakt-Tracing per Smartphone So könnten Corona-Apps aussehen

Google und Apple haben weitere Details zu ihrer Technologie für Corona-Apps bekannt gegeben. Im Kern stehen demnach der Datenschutz und die Konzentration auf eine App pro Land.
So sieht die Funktion zum Kontakt-Tracing auf iPhones aus: Ohne Zustimmung des Anwenders geht nichts

So sieht die Funktion zum Kontakt-Tracing auf iPhones aus: Ohne Zustimmung des Anwenders geht nichts

Apple/ Google
So könnte eine Warnmeldung auf einem Android-Handy aussehen: Der Tag der möglichen Exposition wird genannt, nicht jedoch der Ort oder der Name des Infizierten

So könnte eine Warnmeldung auf einem Android-Handy aussehen: Der Tag der möglichen Exposition wird genannt, nicht jedoch der Ort oder der Name des Infizierten

Apple/ Google
mak/dpa
Mehr lesen über