Refugee-Hackathon Hacken für Flüchtlinge

Beim Refugee-Hackathon haben 300 Programmierer und Entwickler Software für Flüchtlinge und ihre Unterstützer entworfen - von der Sprach-App bis zum digitalen Fluchthelfer. Wir stellen einige Teilnehmer und Projekte vor.
Programmierer beim Hackathon in Berlin: Hier entstehen digitale Helfer für Flüchtlinge

Programmierer beim Hackathon in Berlin: Hier entstehen digitale Helfer für Flüchtlinge

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ dpa