"Shadow-Banning" TikTok unterdrückt LGBTQ-Hashtags in mehreren Sprachen

Die russischen und arabischen Hashtags und Begriffe für "schwul", "lesbisch" oder "transgender" werden von TikTok versteckt. Das Unternehmen verweist auf lokale Gesetze, räumt aber auch Fehler ein.
TikTok bezeichnet sich selbst als LGBT-freundlich

TikTok bezeichnet sich selbst als LGBT-freundlich

Foto: Dado Ruvic / REUTERS