Umstrittenes "Sicherheitsgesetz" TikTok zieht sich aus Hongkong zurück

Die populäre Video-App soll es in Hongkong nicht mehr geben - als Reaktion auf das sogenannte Sicherheitsgesetz. Facebook, Google und Twitter wollen zumindest vorerst keine Nutzerdaten an die Regierung herausgeben.
TikTok auf einem Smartphone

TikTok auf einem Smartphone

Foto:

Danish Siddiqui/ REUTERS

pbe/dpa/Reuters