Kritik vom Datenschutzbeauftragten Warum die Corona-Warn-App immer noch Stift und Zettel braucht

Die Corona-App selbst ist zwar datenschutzfreundlich aufgebaut, dennoch bleiben Infizierte nicht immer anonym. Grund ist eine Telefonhotline und Probleme bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen.
Corona-Warn-App

Corona-Warn-App

Foto: 

Rüdiger Wölk/ imago images/Rüdiger Wölk