Chinesischer Handyhersteller Xiaomi sammelt offenbar auch im Inkognito-Modus Browser-Daten

Wenn der Standard-Browser zu neugierig ist: Millionen Xiaomi-Smartphones zeichnen Forschern zufolge Sucheingaben auf und senden diese an chinesische Server. Der Hersteller verspricht nun ein Update.
Produktpräsentation in Peking: Gezeigt wird ein Mi-9-Smartphone von Xiaomi

Produktpräsentation in Peking: Gezeigt wird ein Mi-9-Smartphone von Xiaomi

JASON LEE/ REUTERS
hpp
Mehr lesen über