Cyberangriff auf Versorgungsnetz Hacker wollte Wasser in Florida vergiften

In Florida wurde ein Angriff auf die Trinkwasserversorgung der Kleinstadt Oldsmar nur knapp vereitelt. Ein Hacker hatte die Chemikalienzufuhr manipuliert. Die Polizei hält die Attacke für »potenziell gefährlich«.
Bob Gualtieri, Polizeichef von Pinellas County, Florida (Archivfoto)

Bob Gualtieri, Polizeichef von Pinellas County, Florida (Archivfoto)

Foto: Mark Wallheiser/ AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

oka/AFP/dpa