Amazon Echo und Google Home Wie Smartspeaker zu Wanzen werden

Berliner Sicherheitsforscher haben Apps entwickelt, mit denen sie Nutzer eines Amazon Echo oder Google Home unter Umständen unbemerkt abhören können. Die Kontrollen beider Unternehmen hatten versagt.
"Goodbye" - Google Home Mini

"Goodbye" - Google Home Mini

Foto: SPIEGEL ONLINE
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Smarte Lautsprecher im Test: Gadgets mit Alexa und Google Assistant im Vergleich
Fotostrecke

Smarte Lautsprecher im Test: Gadgets mit Alexa und Google Assistant im Vergleich

Foto: SPIEGEL ONLINE