Apples Sicherheitspolitik Der paranoide Konzern

Apples Sicherheitsmaßnahmen sind drakonisch. Eine interne Truppe sucht nach Lecks, wer plaudert, fliegt. Nun traf es einen Ingenieur - offenbar nur, weil er Apple-Mitgründer Steve Wozniak ein iPad gezeigt hatte. Doch warum hat der Mann, der einen iPhone-Prototypen verlor, seinen Job noch?
Apple-Chef Jobs (im Januar bei iPad-Präsentation): Geheimnisverrat wird drastisch geahndet

Apple-Chef Jobs (im Januar bei iPad-Präsentation): Geheimnisverrat wird drastisch geahndet

Foto: Paul Sakuma/ AP
Gizmodos iPhone 4G: Prototyp oder Fake?
Fotostrecke

Gizmodos iPhone 4G: Prototyp oder Fake?