"Schutzranzen"-App: Kinder orten per GPS-Tracker - in diesem Fall ohne Sicherheitslücke
Lino Mirgeler/ DPA

"Schutzranzen"-App: Kinder orten per GPS-Tracker - in diesem Fall ohne Sicherheitslücke