Biometrie Hacker tricksen Venenscanner mit Wachs aus

Der BND benutzt sie, in asiatischen Geldautomaten stecken sie auch: Venenerkennungssysteme. Der Biometrie-Hacker Starbug hat einen Weg gefunden, sie zu überlisten - mit filmreifen Methoden.
Fingervenen

Fingervenen

Foto: Jan Krissler
Handvenenerkennung an einem Geldautomaten

Handvenenerkennung an einem Geldautomaten

Foto: Jan Krissler
Jan Krissler alias Starbug (l.) und Julian Albrecht

Jan Krissler alias Starbug (l.) und Julian Albrecht

Foto: Peter Endig/ dpa
Foto: imago/ZUMA Press
Wachshand mit ausgedrucktem Venenmuster

Wachshand mit ausgedrucktem Venenmuster

Foto: Jan Krissler