Speicher unter der Haut Wie ich auf der Cebit zum Cyborg wurde

Einen 888-Byte-Speicher unter der Haut kann man sinnlos finden - oder praktisch, wie Andreas Weck vom Magazin "t3n". Hier erzählt Weck, wie er den ersten Schritt in Richtung Cyborg machte.
NFC-Chip

NFC-Chip

Foto: t3n
Mehr lesen über