Induktive Ladegeräte Schluss mit dem Ladekabel-Salat

Kabellos das Handy aufzuladen - das ist extrem praktisch. Die Stiftung Warentest hat 20 induktive Ladegeräte getestet. Den Sieger gibt es schon für weniger als 20 Euro.

Peter Nicholls / REUTERS

Von


Der Handy-Akku ist kurz vor dem Ende, aber wo ist das verdammte Ladekabel? In der Schublade finden sich zwar die Ladegeräte der Kinder, aber das hilft nicht weiter - anderer Hersteller.

Jetzt könnte es sich lohnen, über die Anschaffung einer induktiven Ladestation nachzudenken. Auf diesen Geräten können Sie Ihre Mobiltelefone ohne Kabel aufladen. Ihre Kinder natürlich auch. Und Ihre Gäste.

Stets vorausgesetzt, die Geräte unterstützen den Qi-Standard. Die Abkürzung kommt aus dem Chinesischen und steht für Lebensenergie. Diese Handys verfügen über eine Qi-Empfängerspule, die induktives Laden möglich macht. Das ist derzeit bei rund hundert Handys der Fall. Eine Übersicht finden Sie hier.

In ihrer Juli-Ausgabe hat die Stiftung Warentest 20 dieser induktiven Ladegeräte getestet. Darunter neun flache "Pads" zum Ablegen des Handys und elf geneigte oder neigbare "Stands" zum Abstellen des mobilen Begleiters.

ANZEIGE
Jetzt freischalten
Induktive Ladegeräte im Test
(26.06.2019)
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle als PDF.
Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier.

Wie unterscheiden sich die Bautypen? Und laden Smartphones auch im Hochsommer? Das hat die Stiftung Warentest in einer Klimakammer mit konstant 35 Grad Umgebungstemperatur geprüft. Ebenso untersuchten die Tester, ob Schutzhüllen die Induktionsladung behindern und ob sich der Stromverbrauch bei nicht korrekt aufgelegtem Smartphone erhöht.

Die Testsieger

Bei den flachen Pads schnitt der Anker Power Port Qi10 am besten ab. Die Gesamtnote lautet gut (2,1). In der Kategorie Handhabung, für die die fünf Prüfer der Stiftung Warentest unter anderem das Anschließen, das Auflegen der Smartphones auf die Station und das Laden getestet haben, schnitt dieses Gerät sogar sehr gut ab. Das Anker Power Port Qi10 ist derzeit für 19,90 Euro erhältlich.

Preisabfragezeitpunkt:
16.07.2019, 11:02 Uhr
Ohne Gewähr

ANZEIGE
Hersteller:
Anker
Anker - Wireless Charger, 10W Qi-Zertifiziertes Kabelloses Leistungsstarkes Induktives Ladegerät für Samsung S9/ S8/ S8+, iPhone XS Max/ XR/ XS/ X/ iPhone 8/ 8 Plus, Nexus, HTC, LG und viele mehr
Preis:
EUR 19,99

Testsieger der geneigten Geräte wurde das Anker PowerWave 7.5 mit der Gesamtnote gut (2,2). Auch dieses Gerät bekam ordentlich Punkte für die Handhabung. Allerdings ist es mit knapp 48 Euro deutlich teurer als die liegende Variante - und in der Kategorie Stromverbrauch gab es nur die Note ausreichend.

Preisabfragezeitpunkt:
16.07.2019, 11:04 Uhr
Ohne Gewähr

ANZEIGE
Hersteller:
Anker
Anker PowerWave 7.5 Ladeständer Wireless Charger, Ladeständer mit innerem Kühlungsventilator für Temperaturregulierung, 7,5 W Ladungen für iPhone X, 10 W für Samsung S9 (mit Quick Charge Ladegerät)
Preis:
EUR 47,99

Wer besonderen Wert auf einen geringen Stromverbrauch legt, fährt mit den Geräten Hama FC-10 Fabric und Intenso BA1 am besten. Beide schnitten in dieser Kategorie sowie auch insgesamt mit der Note gut ab. Der Intenso liegt mit derzeit 22,99 Euro allerdings zehn Euro unter dem Preis des Hama-Ladegeräts.

Preisabfragezeitpunkt:
16.07.2019, 11:49 Uhr
Ohne Gewähr

ANZEIGE
Hersteller:
Intenso
Intenso 10W Wireless Charger BA1 Ladegerät Induktive Ladestation, Qi zertifiziert, schwarz
Preis:
EUR 22,99

Die gute Nachricht: Keines der getesteten Geräte schnitt schlechter als befriedigend ab. Auffallend oft lag ein schlechteres Abschneiden an einem zu hohen Stromverbrauch. Den vollständigen Test finden Sie bei der Stiftung Warentest.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.