Produktion in China Inspektoren decken Misstände bei Apple-Zulieferer Foxconn auf

Zu lange Arbeitszeiten, unbezahlte Überstunden sowie mangelhafte Sicherheits- und Gesundheitsstandards: Eine unabhängige Inspektion deckt die schlechten Zustände bei Apples wichtigstem Zulieferer Foxconn auf. Das chinesische Werk gelobt nun Besserung.
Arbeiter in Foxconn-Fabrik: Zwölfstunden-Schichten mit monotonen Arbeitsabläufen

Arbeiter in Foxconn-Fabrik: Zwölfstunden-Schichten mit monotonen Arbeitsabläufen

Foto: VOISHMEL/ AFP
lgr/dpa/Reuters