Nest-Labs-Gründer Fadell "Wir wissen, wann Sie zu Hause sind"

3,2 Milliarden Dollar will Google für den Thermostat-Hersteller Nest Labs bezahlen. Nest-Gründer Tony Fadell verrät im Interview, wie Googles Daten Nest nützen könnten, wie die internationale Expansion seiner Firma laufen soll - und ob er denn nun Streit mit Apple-Marketingchef Phil Schiller hat oder nicht.
Nest-Gründer Fadell (bei DLD-Konferenz in München): "Verlässliche Marke"

Nest-Gründer Fadell (bei DLD-Konferenz in München): "Verlässliche Marke"

Foto: Marc Müller/ dpa
Nest-Produkte: Sexy Temperaturmesser
Fotostrecke

Nest-Produkte: Sexy Temperaturmesser

Foto: nest
Zur Person
Foto: Marc Müller/ dpa