Geschichte der LCD-Monitore Als die Bildschirme flach wurden

Vor etwa zwanzig Jahren haben Flüssigkristallbildschirme ihre voluminösen Röhrenkollegen vom Schreibtisch geschubst. Der Start der LCD-Technik verlief damals ziemlich holprig – und war teuer.
»c't«-Redakteurin Ulrike Kuhlmann
Als dieses Foto 1998 aufgenommen wurde, noch eine teure Besonderheit: Ein Tausende D-Mark teurer LCD-Monitor am Arbeitsplatz

Als dieses Foto 1998 aufgenommen wurde, noch eine teure Besonderheit: Ein Tausende D-Mark teurer LCD-Monitor am Arbeitsplatz

Foto: Kay Nietfeld / DPA
Digitale Anschlüsse im Wandel der Zeit: P&D, DFP, DVI, HDMI, DP, USB-C (von links)

Digitale Anschlüsse im Wandel der Zeit: P&D, DFP, DVI, HDMI, DP, USB-C (von links)

Foto: c't
Mehr lesen über