Fotostrecke

Neues Betriebssystem: Die besten Neuerungen von Windows 10

Foto: Matthias Kremp

Neues Betriebssystem 10 Dinge, die Windows 10 richtig gut macht

Windows 10 ist besser als sein Ruf. Nach den ersten Wochen mit dem neuen Betriebssystem haben wir viele Funktionen gefunden, auf die wir nicht mehr verzichten wollen. Die Übersicht.

Es gab ja schon vieles zu meckern an Microsofts neuem Windows. Noch bevor das Betriebssystem überhaupt veröffentlicht worden war, berichteten wir über Bedenken, dass die sogenannte WLAN-Optimierung das System zur Passwortschleuder machen könnte.

Am Tag der Veröffentlichung warnten wir: Windows 10 sei "als Work in Progress zu betrachten", und es könne in den ersten Wochen noch das eine oder andere Problem auftauchen. Was dann auch passierte. Beispielsweise führte ein kleineres Update bei einigen Anwendern zu endlosen Neustarts .

Außerdem nervte mich persönlich, dass ich bei meinen Laptops noch auf das Upgrade warten sollte. Also fand ich eine Möglichkeit, das neue Windows per USB-Stick zu installieren.

Als furchtbare Verfehlung entpuppte sich Microsofts Umgang mit Privatsphäre und persönlichen Daten in Windows 10. Nur wer tief in den Systemeinstellungen wühlt, findet die Schalter, mit denen sich Microsofts Datenhunger begrenzen lässt, wenn schon nicht abschalten. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bezeichnete Microsofts Betriebssystem daraufhin als "Abhörmaschine".

Das Laptop hält plötzlich länger durch

Das hört sich alles schlimm an, und manchmal, wenn man sich so durch die Schlagzeilen der Tech-Seiten klickt, könnte man glauben, das neue Windows sei ein furioser Flop. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Nach meinen bisherigen Erfahrungen ist Windows 10 das beste Windows, das Microsoft bisher entwickelt hat.

Ich habe die Software mittlerweile auf mehreren Notebooks verschiedener Hersteller, unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Leistung problemlos installieren können. Manchmal gab es anschließend sogar positive Überraschungen. Beispielsweise bei einem rund vier Jahren alten Asus-Laptop, dessen Akku nach dem Umstieg auf Windows 10 plötzlich viel länger durchhält als zuvor.

Wenn doch einmal etwas nicht funktioniert, lässt es sich meist auf die Hardware-Hersteller zurückführen. Manche Firmen brauchen offenbar etwas länger, um sicherzustellen, dass ihre Geräte auch wirklich mit dem neuen System funktionieren.

Wenn aber alles läuft, läuft es gut. Und beschäftigt man sich ein wenig mit Microsofts neuem Betriebssystem, merkt man, dass es neben einigen großen Neuerungen auch ein paar interessante kleine Verbesserungen mitbringt.

Die zehn besten neue Funktionen von Windows 10 haben wir im Folgenden zusammengestellt:

Und was schätzen Sie an Windows 10? Was ärgert sie? Schreiben Sie es unten ins Forum.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.