SPIEGEL ONLINE

Toshiba-Projekt Roboterfrau soll Besucher der Olympischen Spiele betreuen

Neue Konkurrenz für Pepper, Asimo und Co.: Mit "Ms. Aiko Chihara" hat nun auch Toshiba einen humanoiden Roboter vorgestellt. Der Prototyp soll bis 2020 ausgereift sein, rechtzeitig zu den Olympischen Spielen in Tokio.
Fotostrecke

Bruder Android: Die Obsession mit dem künstlichen Menschen

Foto: ddp images
mbö/dpa