Navigationssatelliten US-Geheimdienste wollen Russen-GPS sabotieren

Die russische Raumfahrtagentur Roskosmos will in den USA sechs Bodenstationen bauen, die Fehler von Navigationssatelliten korrigieren. US-Geheimdienste sperren sich gegen eine Erlaubnis, angeblich wegen drohender Spionage.
Galileo-Satellit (Simulation): Die Signale von Navigationssatelliten werden in der Atmosphäre abgelenkt

Galileo-Satellit (Simulation): Die Signale von Navigationssatelliten werden in der Atmosphäre abgelenkt

Foto: Esa/ dpa