Mini-Systemkamera: So fotografiert die GM1
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Mini-Systemkamera: So fotografiert die GM1

Panasonic GM1 Das kann die kleinste Systemkamera der Welt

Sie ist kleiner als manche Kompaktkamera, dafür hat sie einen fünfmal so großen Sensor: Die Panasonic GM1 ist die kleinste Systemkamera der Welt. Wie gut lässt sich der Fotoapparat bedienen? Der Test.
Tonwert: Je mehr Graustufen die Kamera unterschieden kann, desto besser

Tonwert: Je mehr Graustufen die Kamera unterschieden kann, desto besser

Foto: digitalkamera.de

Kompakte Kameras: Panasonic GM1, LF1, Fujifilm X-A1, Ricoh GR

Kamera Panasonic GM1 Fujifilm X-A1 Panasonic LF1 Ricoh GR
günstigster Preis * (mit / ohne Objektiv) 675 / 649 599 / - 376 624
Maße (Gehäuse) 9,85 x 5,49 x 3,04 11,7 x 6,7 x 3,9 10,3 x 6,2 x 2,8 11,7 x 6,1 x 3,5
Volumen (Gehäuse-
maße), cm³
164,39256 305,721 178,808 249,795
Gewicht (Gramm, mit / ohne Objektiv) 243 / 173 475 / 280 170 215
Objektiv Lumix G Vario 12-32mm 3,5-5,6 Objektiv XC 16-50mm 3.5-5.6 OIS fest verbaut / 28 - 200 mm, f/2-f/5,9 28mm, f/2,8
Naheinstell-
grenze (cm)
20 30 1 10
Auflösung (Megapixel) 16 16,3 12,1 16,2
Sensorgröße (cm²) 2,25 3,68 0,45 3,72
Megapixel pro cm² 7,11 4,43 26,89 4,35
Display (Diagonale Zoll / cm) 3 / 7,6 3 / 7,6 3 / 7,6 3 / 7,6
Display Auflösung (Pixel / Subpixel) 410.000 / 1.230.000 306.666 / 920.000 306.666 / 920.000 410.000 / 1.230.000
Besonderheiten Touchscreen Display neigbar, kein Tiefpassfilter integrierter Blitz, Digitalsucher kein Tiefpassfilter
* günstigster Preis im deutschen Online-Handel (laut geizhals.at, Stand 18.12.2013
Mehr lesen über