Gerüchte bestätigt Sony plant leistungsstärkere Playstation 4

Arbeitet Sony an einer High-End-Version der Playstation 4? Bisher gab es nur Gerüchte um das Gerät mit dem Codenamen "Neo". Nun bestätigte Sonys Konsolen-Chef das Update.

Sony-Messestand für die Playstation 4
SPIEGEL ONLINE

Sony-Messestand für die Playstation 4


Der Spielekonsole Playstation 4 (PS4) wird eine leistungsstärkere Version zur Seite gestellt werden. Das bestätigte Andrew House der "Financial Times". House ist Präsident und Group CEO von Sony Interactive Entertainment, der Sony-Tochterfirma also, die für die Playstation verantwortlich ist.

Bisher hatte es nur Gerüchte um eine High-End-Version gegeben, die unter dem Codenamen "Neo" geführt wird. House sagte, die neue Konsole werde teurer sein als die aktuelle Version der PS4, die bei 350 Dollar liegt. Die neue Variante soll laut House die Standardversion zudem lediglich ergänzen - und nicht vollständig ablösen.

Höhere Auflösung

Die neue Konsole wird wie vermutet 4k-Auflösung unterstützen. Laut House ist sie für Hardcore-Gamer gedacht, die auch schon einen 4k-Fernseher besitzen.

Gerüchte, wonach Sony die neue Konsole schon kommende Woche auf der Gamingmesse E3 in Los Angeles vorstellen werde, dementierte House aber: Die neue Playstation 4 werde nicht auf der E3 präsentiert. Kompatibilitätsprobleme werde es nicht geben, versprach House im Gespräch mit der "Financial Times": Alle Spiele sollen auf der Playstation 4 laufen. Alle oder zumindest ein großer Teil der Spiele würden auch mit der High-End-Version kompatibel sein.

Auch Microsoft wird wohl bei der Xbox One nachlegen

Beide Playstation-4-Versionen werden zudem das Virtual-Reality-Headset Playstation VR unterstützen können. Die Brille wird ab Oktober 2016 erhältlich sein und dem Konzern zufolge 399 Euro kosten. Im Vergleich zu den High-End-PC, mit denen die Konkurrenzbrillen Oculus Rift und HTC Vive verbunden werden, gilt die PS4 als technisch etwas schwachbrüstig.

Medienberichten zufolge arbeitet auch Konkurrent Microsoft an Neuauflagen zu seiner Spielekonsole Xbox One. Offenbar will Microsoft gleich zwei neue Modelle auf den Markt bringen, eine davon noch im Jahr 2016, eine zweite Version mit mehr Grafikleistung dann 2017.

gru

Mehr zum Thema


insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
cindy2009 10.06.2016
1. 4k
Was für ein Krampf, wer sieht denn schon 4k? Aber man muss es ja nicht kaufen. ..
jupiter_jones 10.06.2016
2. 4k auch fuers Gaming?!
Aus dem text geht das leider nicht richtig hervor.
Msc 10.06.2016
3.
Zitat von jupiter_jonesAus dem text geht das leider nicht richtig hervor.
Davon ist auszugehen. Ist aber natürlich nur sinnvoll, wenn entsprechendes Spiel auch 4k unterstützt. Das werden zu Beginn die wenigsten sein. Alle alten Spiele schonmal nicht. Bleibt abzuwarten, welche großen Spiele überhaupt noch auf PS4 rauskommen. Alles japanischen Spiele sind ja grafisch eher noch auf PS3 Niveau. Und die ganzen Shooter/Rennspiele/Tomb Raiders, ah die kann ich auch auf PC spielen, wenn überhaupt.
NewYork76 10.06.2016
4. Genau
Zitat von cindy2009Was für ein Krampf, wer sieht denn schon 4k? Aber man muss es ja nicht kaufen. ..
Wie Sie schon schreibe: Man muss es ja nicht kaufen. Ich bin allerdings froh meine PS3 endlich mit einer PS4 abloesen zu koennen um Netflix in 4k zu schauen sowie diverse 4k BluRays. Und neue Spiele in 4k werden sicher auch sehr viel Spass machen. Und viele der "Blockbuster"-Spiele werden vermutlich gepatched um mit 4k zu laufen?
jupiter_jones 10.06.2016
5. At post #3
"4k auch fuers Gaming?!" Meine frage war eigentlich nur ironischer Natur. 4k können nicht einmal high end PCs fuer Spiele darstellen. Offensichtlich betrifft "4k" hier nur die Darstellung von Video Content. Ich glaube mit den "Verbesserung in punkto Grafik" meint Sony wahrscheinlich z.B., dass ich das nächste NFS wohl in 60FPS spielen kann anstatt nur mit 30FPS. So um den Dreh wird das wohl aussehen. Am meisten duerfte die aufgemotzte Grafikperformance aber auf die Einfuehrung der PS VR abzielen. Hab immer noch ne alte PS3. Hoffe, dass mit der Einfuehrung der PS4 Neo die Preise nocheinmal purzeln werden. Dann kauf ich mir lieber die normale PS4.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.