Mobile Playstation Sony gesteht Fehler bei Vita-Vermarktung ein

Sonys Highend-Mobilkonsole Vita verkauft sich nicht so wie erhofft. Nun gesteht Sonys Deutschlandchef erstmals ein, dass man sich bei der Zielgruppenansprache vertan hat - künftig sollen jüngere Käufer für das Gerät gewonnen werden.
Playstation Vita: Jüngere Zielgruppe soll nun angesprochen werden

Playstation Vita: Jüngere Zielgruppe soll nun angesprochen werden

Foto: Sony Computer Entertainment

Köln - Die Mobilkonsole Playstation Vita, Sonys Nachfolger der Playstation Portable, verkauft sich nicht so gut wie erhofft. Erstmals hat Uwe Bassendowski, Sonys Deutschlandchef fürs Konsolengeschäft, am Rande der Kölner Spielemesse Gamescom eingestanden, dass man mit der Strategie für die Markteinführung wohl falsch lag. Man habe erkannt, dass man stärker eine jüngere Zielgruppe ansprechen müsse.

"Wir machen ja auch Marktforschung", sagt Bassendowski, "und die Relevanz (der PS Vita) in der Zielgruppe 16 plus ist relativ gering. Da haben wir uns geirrt." 2,2 Millionen Vitas sind bislang verkauft worden, sagt Bassendowski - weltweit. Zahlen nur für den deutschen Markt gibt Sony nicht bekannt. Die Konsole gibt es mittlerweile ab 215 Euro.

Den enttäuschenden Abverkauf sollen nun einerseits neue Titel ankurbeln, die dann eben doch wieder die klassische Zielgruppe ansprechen, vor allem Activisions Shooter "Call of Duty: Black Ops Declassified" und "Assassin's Creed III Liberation" von Ubisoft. "Die Vita ist nach wie vor sehr maskulin", sagt Bassendowski ganz offen, "die Zielgruppe ist sehr maskulin, wir sollten unser Heil jetzt nicht in einer starken Hinwendung zu einer weiblichen Zielgruppe suchen". Nintendos DS-Geräte sind auch bei Spielerinnen sehr beliebt.

Die neuen, jüngeren Zielgruppen will man nun mit neu konzipierter Werbung anlocken, "wir werden unseren Marketingmix stärker in dieser Richtung ausrichten", sagt Bassendowski. Auch die Werbeschaltungen selbst sollen, zumindest in Deutschland, verstärkt in Medien platziert werden, die sich an ein jüngeres Publikum richten.

cis
Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.