Ricoh GR: So fotografiert die Kompaktkamera
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Ricoh GR: So fotografiert die Kompaktkamera

Kameratest Ricoh GR Spiegelreflex-Qualität, leicht wie zwei Schokotafeln

Das Gehäuse ist 215 Gramm leicht und klein genug für die Hosentasche, der Bildsensor so groß wie der in Spiegelreflexkameras. Die Ricoh GR ist eine außergewöhnliche Kamera und deutlich günstiger als die Konkurrenz. Der Test zeigt, wie gut die Kleine fotografiert.
Signal-Rauschabstand der Ricoh GR: Je größer der Wert, desto deutlicher ist das Signal und desto geringer ist das störende Rauschen

Signal-Rauschabstand der Ricoh GR: Je größer der Wert, desto deutlicher ist das Signal und desto geringer ist das störende Rauschen

Foto: digitalkamera.de
Auslöseverzögerung der Coolpix A: Werte unter 0,3 Sekunden sind gut bis sehr gut, bis etwa 0,6 Sekunden sind sie befriedigend

Auslöseverzögerung der Coolpix A: Werte unter 0,3 Sekunden sind gut bis sehr gut, bis etwa 0,6 Sekunden sind sie befriedigend

Foto: digitalkamera.de

Kompakte Kameras mit großem Sensor: Ricoh GR, Nikon Coolpix A & Co.

Kamera Ricoh GR Nikon Coolpix A Fujifilm X100S Sigma DP2 Merrill
günstigster Preis * (mit / ohne Objektiv) 729 879 1199 762
Maße (Gehäuse) 11,7 x 6,1 x 3,5 11,1 x 6,4 x 4 12,7 x 7,5 x 5,4 12,1 x 6,67 x 5,92
Volumen (Gehäusell-
maße), cm³
249,795 284,16 514,35 477,78544
Gewicht (Gramm) 215 299 405 330
Objektiv 28mm, f/2,8 28mm, f/2,8 35 mm f/2 fest 45 mm, f/2,8
Naheinstell-
grenze (cm)
10 cm 10 cm 10 cm 28 cm
Auflösung (Megapixel) 16,2 16,2 16,3 15,3 / 46 (15,3 in drei Schichten)
Sensorgröße (cm²) 3,72 3,68 3,73 3,69
Megapixel pro cm² 4,35 4,4 4,37 4,15 / 12,46
Display (Diagonale Zoll / cm) 3 / 7,6 3 / 7,6 2,8 / 7,1 3 / 7,6
Display Auflösung (Pixel / Subpixel) 410.000 / 1.230.000 153.333 / 460.000 153.333 / 460.000 306.666 / 920.000
Besonderheiten kein Tiefpassfilter kein Tiefpassfilter kein Tiefpassfilter, Hybrid-Sucher Foveon-Bildsensor, kein Tiefpassfilter
* im deutschen Online-Handel (laut geizhals.at, Stand 9.7.2013)
Mehr lesen über