Schach-Software Rybka Programmierer vermuten Intelligenzklau

Auch die Computerschachszene hat ihren Copy-and-Paste-Skandal. Am Pranger steht Vasik Rajlich, Entwickler von Rybka, dem seit vier Jahren stärksten Schachprogramm der Welt. Rybka soll, so nun der Vorwurf, auf abgekupfertem Programmcode basieren. Kopiert wird in der Szene durchaus häufiger.
Matter geht's kaum: Schach-Programmierer streiten, wer alles von wem abgekupfert hat

Matter geht's kaum: Schach-Programmierer streiten, wer alles von wem abgekupfert hat

Foto: BEN CURTIS/ AP