Selbstmordserie Apple-Chef nimmt Foxconn in Schutz

"Ziemlich nett": Apple-Chef Steve Jobs hat die Arbeitsbedingungen beim weltgrößten Elektronikhersteller Foxconn gelobt, der von einer Selbstmordserie erschüttert wird und wegen Arbeitsbedingungen in der Kritik steht. Außerdem äußerte Jobs sich zu Google und zum Streit um das Flash-Format.
Protest gegen Arbeitsbedingungen bei Foxconn: "Für eine Fabrik ist es da ziemlich nett"

Protest gegen Arbeitsbedingungen bei Foxconn: "Für eine Fabrik ist es da ziemlich nett"

Foto: PATRICK LIN/ AFP
ore/dpa/AFP