Shift Phone Das Highlight der Ifa ist nicht neu, aber nachhaltig

Echte Neuheiten findet man auf der diesjährigen Funkausstellung in Berlin kaum. Dafür aber eine Firma, die in einem hessischen Dorf Smartphones baut und fast alles anders machen will als der Rest der Branche.
Shift-Mitgründer Samuel Waldeck auf dem Messeständchen des Unternehmens

Shift-Mitgründer Samuel Waldeck auf dem Messeständchen des Unternehmens

Foto: Matthias Kremp / DER SPIEGEL
Ein Shift-Phone: Links, so wie man es im Alltag sieht, rechts nachdem man es aufgeschraubt hat
Ein Shift-Phone: Links, so wie man es im Alltag sieht, rechts nachdem man es aufgeschraubt hat

Ein Shift-Phone: Links, so wie man es im Alltag sieht, rechts nachdem man es aufgeschraubt hat

Foto: Matthias Kremp / DER SPIEGEL / Matthias Kremp / DER SPIEGEL
Das Displaymodul eines Shift-Smartphones

Das Displaymodul eines Shift-Smartphones

Foto: Matthias Kremp / DER SPIEGEL
Projekt für 2021: Ein Shift-Notebook mit abnehmbarer Tastatur

Projekt für 2021: Ein Shift-Notebook mit abnehmbarer Tastatur

Foto: Matthias Kremp / DER SPIEGEL