Tablet-PC Hewlett Packard schlägt Microsoft das Fenster zu

Microsoft hat seine Pläne für einen eigenen Tablet-PC beerdigt und wird damit vom wichtigsten Technik-Hype des Jahres abgehängt. Und es kommt noch schlimmer für den Software-Riesen: Hewlett Packard verzichtet bei seinem Tablet-Computer auf Windows.
Daraus wird nichts: HP denkt um und verzichtet beim Slate auf Windows 7

Daraus wird nichts: HP denkt um und verzichtet beim Slate auf Windows 7

pat/dpa