Ausgestattet mit Kameras, Berührungssensoren und GPS Xiaomi kündigt Roboterhund an

Er soll Rückwärtssaltos machen können – und etwa 1300 Euro kosten. Der konkrete Einsatzzweck des elektrischen Haustiers bleibt allerdings ebenso unklar wie seine reale Erscheinung.
Computergrafik des Cyber Dog

Computergrafik des Cyber Dog

Foto: Xiaomi
»Vierbeiniger Robotergefährte«: Xiaomi Cyber Dog

»Vierbeiniger Robotergefährte«: Xiaomi Cyber Dog

Foto: Xiaomi
Ein KI-Computer soll dem Robo-Hund helfen, auf seine Umgebung zu reagieren

Ein KI-Computer soll dem Robo-Hund helfen, auf seine Umgebung zu reagieren

Foto: Xiaomi
»Mach Männchen«: Wie einen echten Hund soll man auch den Cyber Dog per Sprachbefehl steuern können

»Mach Männchen«: Wie einen echten Hund soll man auch den Cyber Dog per Sprachbefehl steuern können

Foto: Xiaomi
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.