"Professor Layton" angespielt Es kann gar nicht absurd genug sein

Der beliebte Rätselprofessor ist endlich wieder da. Stunde um Stunde können sich die Spieler diesmal durch das Anime-Abenteuer "Das Vermächtnis von Aslant" knobeln. In Wahrheit ist auch diese Auflage eher ein animiertes Rätselheft. Allerdings ein sehr tolles.

Nintendo

"Kein Rätsel ohne Lösung", ruft Professor Layton triumphierend. Er hat gut lachen. Ich habe die Arbeit für ihn gemacht. Bin von Schiff zu Schiff gehüpft, habe einen Weg übers Wasser gefunden. Habe Blüten gefärbt und Flächen geteilt. Und bin ihm ein Stück gefolgt auf der Suche nach der verlorenen Zivilisation von Aslant. Was auch immer das ist.

Wie immer bei Layton ist das aber egal. Die Geschichte ist ein im Anime-Stil schön erzähltes Abenteuer, in dem Professor Layton und sein Assistent Luke Geheimnisse finden. Und das zum Schluss ganz schön verworren wird. Wie immer. Eigentlich soll die Geschichte ja auch nur davon ablenken, dass die Spiele eigentlich animierte Rätselhefte sind. Und zwar welche mit knackigen Rätseln. Selten einmal haben sie etwas mit der Story zu tun. Meistens werden sie eher so eingeführt: "Heute regnet es!" "Oh, da fällt mir ein Rätsel zum Regen ein. Können Sie es lösen, Professor?" Immer höflich, immer ein Gentleman. Und natürlich kann er sie lösen.

Ich bin ja dabei. Mehr als zwei Stunden schon. Eine ist ja viel zu wenig. Ich bin sicher: Es werden noch einige mehr werden. Und ich verschiebe Muster, drehe Schalter oder lasse Layton auf Eisschollen treiben. Und weil die Absurdität nicht groß genug sein kann, mache ich auch noch Minispiele. In denen kleide ich Frauen nach ihren Wünschen ein oder lasse Kugeln rollen. Warum auch nicht? Es gibt wenig Spiele, in denen das Absurde so viel Spaß macht - und so stilvoll dargeboten wird.

"Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant" von Nintendo, für 3DS, ca. 40 Euro; USK: Ab 6 Jahren

Mehr zum Thema


insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
4magda 21.11.2013
1.
Zitat von sysopNintendoDer beliebte Rätselprofessor ist endlich wieder da. Stunde um Stunde können sich die Spieler diesmal durch das Anime-Abenteuer "Das Vermächtnis von Aslant" knobeln. In Wahrheit ist auch diese Auflage eher ein animiertes Rätselheft. Allerdings ein sehr tolles. http://www.spiegel.de/netzwelt/games/angespielt-professor-layton-und-das-vermaechtnis-von-aslant-a-934603.html
Gehört zur "Winterbeschäftigung" am Kachelofen. Nur deswegen ein 3D-Gerät kaufen? Na, mal sehen was es an Weihnachten gibt ;-)
rookie_haufic 21.11.2013
2. Layton
Eine der besten Videospielreihen aller Zeiten. Tolle Rätsel in jedem Spiel, immer abwechslungsreich zwischen leicht und schwer. Klasse.
quark@mailinator.com 21.11.2013
3. 2ds
Mich nervt, daß man sich nur wegen der PL Spiele eine neue Konsole kaufen muß. Garstig von Nintendo, auf diese Art Kinder davon abzuhalten, die geliebte Serie weiterzuspielen. Man bezahlt doch wahrlich genug für die Spiele. Muß man dann gezwungen werden, noch neue Hardware zu kaufen ??? Extrem unsympatisch.
quark@mailinator.com 21.11.2013
4. 2ds
Mich nervt, daß man sich nur wegen der PL Spiele eine neue Konsole kaufen muß. Garstig von Nintendo, auf diese Art Kinder davon abzuhalten, die geliebte Serie weiterzuspielen. Man bezahlt doch wahrlich genug für die Spiele. Muß man dann gezwungen werden, noch neue Hardware zu kaufen ??? Extrem unsympatisch.
skeptiker81 21.11.2013
5.
Zitat von quark@mailinator.comMich nervt, daß man sich nur wegen der PL Spiele eine neue Konsole kaufen muß. Garstig von Nintendo, auf diese Art Kinder davon abzuhalten, die geliebte Serie weiterzuspielen. Man bezahlt doch wahrlich genug für die Spiele. Muß man dann gezwungen werden, noch neue Hardware zu kaufen ??? Extrem unsympatisch.
Soso... Nintendo sollte also alle Konsolen unterstützten? Ich forder auch, programmiert mir gefälligst ein Professor Layton für meinen alten Game Boy. Oder zumindest ein Super Mario Galaxy für mein NES. Das muss doch drin sein. Es ist doch ganz normal, dass Nintendo weiterhin Software mit publikumsträchtigen Spieleserien auf ihren neuen Konsolen fortsetzt. Sei es Mario, Zelda, Metroid und nun halt Professor Layton.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.