Fotostrecke

Angespielt: The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Foto:

Angespielt The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zurück zur Übersicht

Es gibt einen grundlegenden Unterschied zwischen Film und Spiel: Technik ist im Film ein Beiwerk, ein Werkzeug für Kameramann und Regisseur, beim Spiel aber ist sie eines der entscheidenden Kriterien. Ist ein Spiel grafisch nicht auf der Höhe der Zeit, wird es kaum noch jemand anschauen. Was schade ist, denn viele großartige Ideen gehen so verloren. Wenige Spieler haben ein Gefühl für die Geschichte ihres Hobbys. So kommt es, dass Spiele, die mehr als zwei Jahre alt sind, aussortiert werden. Sie sind grafisch nicht mehr auf der Höhe, sind von neuen Entwicklungen im Gameplay überholt worden.

Um so überraschender, wenn ein Spiel wie "The Legend of Zelda: Ocarina of Time", das ursprünglich 1997 erschienen ist, erneut auf den Markt kommt und der Konkurrenz zeigt, was ein gutes Spiel ausmacht. Ursprünglich auf der Nintendo 64-Konsole erschienen, ist es jetzt für den Nintendo 3DS erhältlich. Trotz stark verbesserter Grafik und der Möglichkeit, es in 3D zu spielen, ist es noch immer das ursprüngliche Spiel, nimmt keine Rücksichten auf das, was heute verlangt wird.

Und dennoch: Das Spiel zieht mehr in den Bann als vieles, was an neuen hochpreisigen Spielen auf den Markt kommt. Die Geschichte des Link, der auszieht, die Prinzessin Zelda zu retten, ist spielerisch abwechslungsvoll, mit wenig Worten wunderschön erzählt und immer noch genauso toll wie vor 13 Jahren, als es erstmals erschienen ist. Es ist ein Abenteuer, in dem man auszieht eine Welt zu erkunden, in der hinter jeden Biegung ein neuer Ort versteckt ist.

Jeder einzelne Schauplatz voll Charme und voller Geheimnisse, die gelüftet werden wollen. Jede Höhle voller Schätze und jeder Gang durch sie ein neues Rätsel. Jeder Moment ein Zeugnis von großer Kunst. Und so schafft es "The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D" als erstes Spiel zu einem Kaufargument für eine neue Konsole zu werden, denn hierfür lohnt es sich wahrlich, einen Kauf von Nintendos 3DS zu erwägen. Was viel über die Qualität des Klassikers, aber auch einiges über die Qualität der übrigen Spiele auf der Konsole aussagt.

"The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D" von Nintendo, für Nintendo 3DS, ca. 40 Euro; ab 6 Jahren

Mehr lesen über Verwandte Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.