Femizid in Brasilien Mord an 19-jähriger Spielerin schockt die »Call of Duty«-Szene

In Brasilien ist die E-Sportlerin »Sol« getötet worden. Der mutmaßliche Täter ist erst 18 Jahre alt und hatte seine Tat offenbar geplant. Er spielte dasselbe Handyspiel wie die junge Frau.
»Call of Duty Mobile«: Das Handyspiel ist nicht nur in Brasilien beliebt

»Call of Duty Mobile«: Das Handyspiel ist nicht nur in Brasilien beliebt

Foto: Activision
mbö