Computerspielpreis "Anno 1800" ist das beste deutsche Videospiel des Jahres

Wegen der Coronakrise fand die Verleihung des Deutschen Computerspielpreises diesmal nur online statt - samt der erwartbaren Livekonferenz-Pannen. Trotzdem war die Gala weniger peinlich als im Vorjahr.
"Anno 1800": Auf einer Insel werden Siedlungen errichtet, die später zu Städten werden (hier finden Sie unseren Test zum Spiel)

"Anno 1800": Auf einer Insel werden Siedlungen errichtet, die später zu Städten werden (hier finden Sie unseren Test zum Spiel)

Ubisoft
"Through the Darkest of Times": Ein deutsches Spiel über deutsche Vergangenheit (unseren Test lesen Sie hier)

"Through the Darkest of Times": Ein deutsches Spiel über deutsche Vergangenheit (unseren Test lesen Sie hier)

Paintbucket Games
Die Indie-Produktion "The Longing" ist eines der innovativsten Computerspiele des Frühjahrs (hier finden Sie unseren Test)

Die Indie-Produktion "The Longing" ist eines der innovativsten Computerspiele des Frühjahrs (hier finden Sie unseren Test)

Studio Seufz
Alle Gewinner des Deutschen Computerspielpreises 2020
"Tilt Pack" ist ein familienfreundliches Kampfspiel

"Tilt Pack" ist ein familienfreundliches Kampfspiel

In "Sea of Solitude" spielt das Wasser eine besondere Rolle

In "Sea of Solitude" spielt das Wasser eine besondere Rolle

Electronic Arts
Das Science-Fiction-Computerspiel "Avorion" spielt im Weltraum

Das Science-Fiction-Computerspiel "Avorion" spielt im Weltraum

Boxelware