Icon: Spiegel
SPIEGEL TV News

Ego-Shooter "Call of Duty" Kuba verdammt virtuelles Castro-Attentat

Eine Kugel durchschlägt die Stirn eines Castro-Doppelgängers - und das in Zeitlupe. Das äußerst brutale Videospiel "Call of Duty: Black Ops" empört die Machthaber in Kuba, sie sprechen von Unterhaltung für "Psychopathen". Doch die wütende Reaktion nützt nur dem Hersteller.
"Call of Duty": Schwarze Operationen in Kuba

Fotostrecke

"Call of Duty": Schwarze Operationen in Kuba

Mit Material von AP