Rekordverkäufe "Grand Theft Auto V" setzt am ersten Tag 800 Millionen Dollar um

"Grand Theft Auto V" ist schon jetzt ein finanzieller Erfolg: Am ersten Verkaufstag brachte das kontrovers diskutierte Konsolenspiel rund das Dreifache der Herstellungskosten ein. Dabei steht der Verkaufsbeginn in einigen Ländern noch bevor.

Rockstar Games

Mit dem Konsolenspiel"Grand Theft Auto V" wurden am ersten Verkaufstag mehr als 800 Millionen Dollar (599 Millionen Euro) umgesetzt. Wie der Herausgeber Take-Two Interactive Software am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, war dies der höchste Betrag, den ein Spiel des Anbieters am Einführungstag jemals erzielte. Fans rund um den Globus hatten die Veröffentlichung des neuen Teils der Serie ungeduldig erwartet - in vielen Läden soll das Spiel in kurzer Zeit ausverkauft gewesen sein.

"Grand Theft Auto" ("GTA") ist eine der erfolgreichsten und gleichzeitig am kontroversten diskutierten Computerspielserien. Die Spieler können unter anderem punkten, indem sie Autos stehlen. "GTA V" ist bewusst für eine überwiegend männliche Zielgruppe entworfen: Es gibt darin Strip Clubs, Waffen, Autos, aber keine einzige ernstzunehmende Frauenfigur.

Wegen der drastischen Darstellung von Gewalt, Drogenhandel und Prostitution ist die Serie umstritten und gleichzeitig ein Bestseller. Der Vorgänger "GTA IV" hat sich über 25 Millionen Mal verkauft. Als ein weiterer Grund für den Erfolg werden die oft bahnbrechenden Neuerungen genannt, die die Spieleserie in ihren digitalen Welten einführt.

Rockstar Games, eine Abteilung von Take-Two, hatte fünf Jahre an dem neuen Titel gearbeitet. Seine Entwicklung hat nach Branchenschätzungen 270 Millionen Dollar gekostet - mehr als mancher Hollywood-Film.

In Nordamerika alleine hatten 8300 Geschäfte bereits ab Mitternacht geöffnet, um Fans der Serie den Kauf zu ermöglichen. Noch nicht eingerechnet in die Verkaufserlöse des ersten Tages sind laut dem Unternehmen die Märkte in Japan und Brasilien, wo die Veröffentlichung noch bevorsteht.

mak/afp

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.