Angetippt Dieses Rätselspiel macht Sie zum Partyplaner

Screenshot aus "Partyrs": So kompliziert kann eine Feier sein

Screenshot aus "Partyrs": So kompliziert kann eine Feier sein

Der eine Gast will Chips, der andere Alkohol, der dritte nur seine Ruhe: Im bunten Rätselspiel "Partyrs" müssen Sie eine Party managen - in einer Wohnung, im Wald und sogar im Weltall.

"Partyrs" ist für iOS-Geräte bereits einige Wochen auf dem Markt , für 1,79 Euro. Die beste Zeit, um das Spiel zu spielen, kommt aber erst jetzt: Auf Weihnachts- und Silvesterfeiern erlebt man bald wieder, wie kompliziert eine Party eigentlich sein kann, vom Stau am Büfett bis zur lauten Musik, die Gespräche unmöglich macht.

In jedem "Partyrs"-Level hat der Spieler die Aufgabe, mindestens eine Handvoll Partybesucher so anzuordnen, dass alle zufrieden sind. Dafür steht eine bestimmte Zahl an Zügen zur Verfügung, diese ist jedoch fair gewählt, sodass man schnell vorankommt. Von der Idee her erinnert das Spiel an Zebrarätsel , die sich ausschließlich mithilfe logischer Schlüsse lösen lassen. Bedient wird das Spiel per Touchpad, was problemlos funktioniert.

Vom originellen Szenario abgesehen, überzeugt "Partyrs" vor allem mit einer putzigen Optik. Unter den Gästen befinden sich verrückte Gestalten, Katzen und Fische. Und viele der mehr als 30 Partybesucher haben nette Animationen: Eine Giraffe etwa fährt beim Trinken ihren Hals aus.

"Partyrs" ist keine App, die wochenlang unterhält, aber sie ist gut geeignet, um im Vorweihnachtsstress ein wenig abzuschalten. Das Spiel ist werbefrei und kommt ohne In-App-Käufe aus.