Sony-Experiment PS2-Klassiker sollen auf der Playstation 4 laufen

Gute Nachrichten für Retro-Fans: Playstation-2-Spiele wie "Metal Gear Solid 3" oder "Final Fantasy X" könnten bald auch auf der Playstation 4 laufen. Einige "Star Wars"-Titel von früher hat Sony bereits veröffentlicht.
Playstation 4: Die PS2-Klassiker laufen flüssiger auf der aktuellen Konsole

Playstation 4: Die PS2-Klassiker laufen flüssiger auf der aktuellen Konsole

Foto: Christopher Jue/ dpa

Die Spieleklassiker der Playstation 2 funktionieren bald auch auf dem aktuellen Gerät. Nach Informationen der "Wired"  testet Sony gerade eine entsprechende Software für die Playstation 4. In einer E-Mail an die Redaktion schreibt ein Sony-Vertreter am Donnerstagabend: "Wir arbeiten gerade daran, die Technik der PS2-Emulation so anzupassen, dass wir PS2-Spiele auf die aktuelle Generation übertragen können."

Und offenbar funktioniert diese Technik auch schon. Einige PS2-Emulationen sind im Playstation Store bereits aufgetaucht. Den Autoren des Spieleportals "Eurogamer"  war aufgefallen, dass im Konsolenpaket einer PS4 im Darth-Vader-Look neben dem aktuellen Spiel "Star Wars: Battlefront" auch Gutscheine für vier Klassiker beigelegt sind. Per Download-Code können sich die Käufer des Bundles auch die PS2-Spiele "Super Star Wars", "Star Wars: Racer Revenge", "Jedi Starfighter" und "Star Wars Bounty Hunter" herunterladen. "Eurogamer" hat die emulierten Spiele auf der Playstation 4 getestet.

In einem direkten Vergleich mit der Retro-Konsole stellen die Tester fest, dass der Emulator die Spiele auf der PS4 tatsächlich ein wenig aufpoliert. Die 3D-Objekte beispielsweise sehen auf der Playstation 4 dank Kantenglättung geschmeidiger aus. Auch flimmern die Spielszenen flüssiger über die Bildschirm, teilweise sogar mit einer höheren Bildrate als zu PS2-Zeiten.

Viele PS2-Titel sind große Spielehits

Die grafischen Elemente sehen natürlich noch immer ein wenig klobiger aus im Vergleich zu modernen Spielen - aber so sahen die Titel eben aus vor mehr als zehn Jahren. Immerhin wird die Auflösung hochskaliert ,und somit füllen die Spiele auch Full-HD-Bildschirme komplett aus.

Viele PS2-Spiele stehen noch immer hoch im Kurs bei Konsolenfans: Einige Titel waren große Spielehits, wie etwa "Metal Gear Solid 3", "Final Fantasy X", "God of War" und "Gran Turismo 4". Ob sich die Spieler die PS2-Klassiker jedoch einzeln im Playstation-Store kaufen oder einfach ihre alte PS2-Disk einlegen müssen, ist bisher unklar. Sony hat sich bisher nicht dazu geäußert, wie die Pläne konkret umgesetzt werden.

Microsoft hingegen hat für seine Konsolenkunden bereits eine Lösung gefunden. Wer sich bereits ein Spiel für die Xbox 360 gekauft hat, muss nur die Disk in seine neue Xbox One einlegen, um sich den Klassiker kostenlos herunterladen zu können. Für alle anderen werden die Titel kostenpflichtig zum Download angeboten. Allerdings sind bisher nur etwa hundert von weit mehr als tausend Titeln der Xbox 360 verfügbar.

jbr
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.