SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

24. August 2016, 17:23 Uhr

Streamingdienst für Spiele

Playstation Now kommt auf den PC

Darauf haben viele Playstation-Fans lange gewartet: In einigen Ländern können sie PS3-Klassiker jetzt auch auf einem Computer spielen. Per Adapter soll auch der PS4-Controller PC-fit werden.

Sony bringt seinen Spiele-Streamingdienst Playstation Now jetzt auch auf den PC. Zudem hat der Konzern einen Adapter vorgestellt, der den PS4-Controller Dualshock 4 vollständig mit Windows- oder Mac-Computern kompatibel macht. Bislang gab es nur inoffizielle Lösungen, die halfen, den Controller für PC-Spiele zu nutzen. Der Gamepad-Adapter werde ab September erhältlich sein, kündigt Sony im Playstation-Blog an.

Über den Dienst Playstation Now kann der Nutzer einige Hundert Playstation-3-Spiele aus dem Netz auf den PC streamen und ist nicht mehr auf seinen Fernseher oder die alte Konsole angewiesen.

Playstation Now für den PC startet zunächst in Belgien, den Niederlanden und Großbritannien. Wann das Angebot in Deutschland starten soll, ist noch unbekannt. Als Systemvoraussetzung nennt Sony einen Windows 7-PC mit Intel Core i3-Chip mit 3,5 Gigahertz Taktfrequenz.

In den USA kostet Now monatlich 19,99 Dollar, der Dienst lässt sich per Playstation 4 nutzen. Wer will, kann die PS3-Spiele auch auf ausgewählte Smart-TVs streamen. Mit Sonys Ankündigung, Playstation Now zu öffnen, werden nun erstmals viele ältere Playstation-Spiele auch auf dem PC erhältlich sein.

Sony entwickelt seine Playstation 4 gerade unter dem Codenamen Neo weiter, hat dazu aber bislang kaum Details verraten. Microsoft dagegen hatte auf der E3 im Juni gleich zwei neue Varianten seiner Xbox One angekündigt. Mit ihnen soll 4K-Ultra-HD-Videostreaming und in einer späteren Variante auch echtes 4K-Gaming möglich sein.

brt

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung